Allgemein, Travel

Travel Diary | USA

Wanderlust Vivian Scheve

**Bilder kommen noch**

 

 

 

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in meinen USA-Roadtrip geben, den ich im Juni mit meiner Freundin Nadja gemacht habe. Die Route kann ich jedem nur wärmstens empfehlen! 🙂

Meine Flüge habe ich zunächst über die Seite Urlaubspiraten herausgesucht und wir haben uns vorgenommen, statt in teuren Hotels lieber in günstigen Airbnb Unterkünften zu übernachten. Wir haben sooo tolle Unterkünfte gehabt und super nette Leute kennengelernt, wirklich wahnsinn!

 

Los ging es in Los Angeles, wo wir uns ein Auto gemietet haben und die erste Nacht in einem Motel verbracht haben.

Von dort aus sind wir über Santa Barbara mit einer Zwischenübernachtung in St. Luis Obispo die Route 1 Richtung San Francisco weitergefahren.

 

Santa Barbara

Route 1

 

 

 

 

San Francisco ist sooo eine tolle Stadt!! Absoluter Favorit <3

 

 

 

 

Von San Francisco ging es mit dem Flieger weiter nach: Las Vegas! <3

 

 

 

 

 

Von Vegas aus hab ich einen Tagesausflug mit einem kleinen Flugzeug zum Grand Canyon gemacht.

Natürlich musste ich erstmal ein Selfie mit dem Piloten machen. 🙂

 

 

 

 

 

 

Von Vegas ging es dann wieder zurück nach Los Angeles und von dort aus direkt mit einem Mietwagen die Route 1 südlich runter Richtung San Diego. 🙂

Long Beach lag hier auf dem Weg:

 

 

 

 

La Jolla:

 

 

San Diego: Potato Chip Rock!

 

 

Von San Diego ging es dann für die letzten Tage wieder zurück nach Los Angeles, um hier nochmal alles zu erkunden. Definitiv eine rieesige Stadt mit unglaublich viel Verkehr, wo man viel Zeit und Geduld einplanen muss. 🙂 Ansonsten aber wirklich toll, vor allem Santa Monica und Venice Beach haben mir unglaublich gut gefallen!

Rodeo Road

 

Walk of Fame

 

 

Venice Beach

 

Santa Monica

 

 

 

 

Muscle Beach

 

Hollywood Sign

 

 

Habt ihr noch Fragen/Anregungen/Wünsche??

Freue mich über Nachrichten und Kommentare <3

Alles Liebe,

Eure Vivi xx